Personalisierte Schnullerketten (bzw. allgemein alle  Schnullerketten) sind keine traditionsreichen Babyutensilien. Dies hat den einfachen Grund, dass die Idee, einen Schnuller an ein Band mit Buchstaben und Murmeln zu fädeln, erst recht spät professionell umgesetzt wurde. Auch wir haben bei der Erstellung unserer ersten Schnullerkette vor circa 10 Jahren nicht daran gedacht, diese später eventuell mal zu verkaufen.

Aufstieg der Schnullerketten

Aufstieg der Schnullerketten

In den letzten Jahren nahmen dann viele große Spielzeughersteller verschiedene Schnullerketten in Ihr Angebot auf. Die personalisierte Schnullerkette wurde dadurch vom Privatobjekt zum Kassenschlager, was natürlich auch viele kleinere Anbieter anzog.

Der Markt wuchs gigantisch schnell, innerhalb von wenigen Jahren stiegen sowohl die Anbieter- als auch die Kundenzahlen ungewöhnlich schnell an. Aus einer kleinen Idee wurde so innerhalb kürzester Zeit ein perfektes Geschenk zur Geburt. Dies freute jedoch nicht alle, denn viele Anbieter hätten zwar theoretisch vom steigenden Markvolumen profitieren können, praktisch sah dies jedoch  meist anders aus. Denn durch die neu auf den Markt strömenden Wettbewerber baute sich ein starker Preisdruck auf, welcher die Preise für die personalisierten Schnullerketten deutlich sinken ließ.

Die Preise und deren Entwicklung:

Einer unserer Lieferanten berichtete uns, dass der Preis für eine personalisierte Schnullerkette gut und gerne mal bei über 30€ pro Stück lag. Heutzutage liegen die Preise deutlich niedriger, in der Regel zwischen 10€ und 20€. Für den Käufer ist diese Entwicklung auf den ersten Blick durchweg positiv, auf den zweiten Blick dann aber häufig nicht mehr, denn um den harten Preiskampf überleben zu können, haben einige Anbieter begonnen, minderwertige Materialien zu verwenden. Diesen Trend sehen wir als äußerst problematisch an, da vor allem bei Produkten für Babys auf hochwertige Qualität geachtet werden sollte. Löst sich beispielsweise ein Teil ab, oder passiert Ähnliches, dann ist die Gefahr sehr groß, dass das kleine Baby eines dieser Teile verschluckt und gegebenfalls erstickt. Deshalb raten wir dringlich von „Billig-Schnullerketten“ ab! Gerade eine personalisierte Schnullerkette (also keine Massenware) müsste im Schnitt zwischen 10€ und 15€ Kosten, je nachdem, wie lang der Name des Kindes ist  und welche Extras gewollt sind. Liegt der Preis für eine personalisierte Schnullerkette deutlich unter 10€, so bleibt nur von einem Kauf abzuraten.

krabbelecke.at - Schnullerketten mit Namen

Die Zukunft:

In der Zukunft erwarten wir eine Stagnation des Marktes. Mittlerweile gilt der Markt als gesättigt und weißt daher nur ein geringes Wachstumspotenzial auf. Die Konkurrenzsituation hingegen dürfte jedoch nicht auf dem gleichen Niveau zu den Vorjahren bleiben, da immer mehr Anbieter auf den Markt strömen und die gegenwärtigen Wettbewerber nicht bereit sind, Marktanteile abzugeben. Dementsprechend wird es vermutlich in naher Zukunft zu einem starken Ungleichgewicht auf dem Schnullerketten-Markt kommen, wodurch die Margen weiter sinken werden. Einhergehend mit den Margen wird dann natürlich auch die Anbieteranzahl sinken, da ein immer impotenterer Markt wenig lukrativ wirkt.